niederbrennen


niederbrennen

* * *

nie|der||bren|nen 〈V. 117
I 〈V. tr.; hat〉 etwas \niederbrennen anzünden u. ab-, herunterbrennen lassen ● altes Gestrüpp \niederbrennen
II 〈V. intr.; istab-, herunterbrennen, ganz verbrennen (Gebäude, Kerze)

* * *

nie|der|bren|nen <unr. V.>:
1. <ist> herunterbrennen:
die Kerze ist niedergebrannt.
2. durch Feuer, Brand zerstören.

* * *

nie|der|bren|nen <unr. V.>: 1. herunterbrennen <ist>: der Hof brannte bis auf die Grundmauern nieder; die Kerze ist niedergebrannt. 2. durch Feuer, Brand zerstören <hat>: ein Dorf n.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • niederbrennen — V. (Aufbaustufe) sich durch Brennen verzehren, durch Feuer zerstört werden Synonyme: abbrennen, herunterbrennen Beispiel: Trotz sofortiger Löschmaßnahmen ist die Schule komplett niedergebrannt. niederbrennen V. (Aufbaustufe) etw. durch Feuer… …   Extremes Deutsch

  • Niederbrennen — Niederbrênnen, verb. irreg. (S. Brennen,) welches in doppelter Gestalt üblich ist. 1) Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte seyn, verbrennen und dadurch der horizontalen Fläche gleich werden. Das Haus ist ganz niedergebrannt, bis auf den Grund… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • niederbrennen — 1. abbrennen, ausbrennen, durch Feuer zerstört werden, herunterbrennen, in [Rauch und] Flammen aufgehen; (geh.): Raub der Flammen werden. 2. abbrennen, durch Feuer/Brand zerstören, einäschern, in Brand setzen/stecken, in Flammen aufgehen lassen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • niederbrennen — nie·der·bren·nen [Vt] (hat) 1 etwas niederbrennen etwas durch Feuer völlig zerstören ≈ einäschern <ein Dorf, ein Haus, eine Kirche niederbrennen>: Die Soldaten brannten die Kirche nieder; [Vi] 2 etwas brennt nieder (ist) etwas wird durch… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • niederbrennen — eravbrenne, erunderbrenne …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • niederbrennen — nie|der|bren|nen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abbrennen — verbrennen; niederbrennen; ausbrennen * * * ạb||bren|nen 〈V. 117〉 I 〈V. tr.; hat〉 1. verbrennen, durch Verbrennen beseitigen 2. in Brand stecken ● ein Feuerwerk abbrennen veranstalten; …   Universal-Lexikon

  • Großer Nordischer Krieg — Gemäldezusammenschnitt dem Uhrzeigersinn nach: Schlacht von Polta …   Deutsch Wikipedia

  • Schutt — Trümmer * * * Schutt [ʃʊt], der; [e]s: in kleinere und kleinste Stücke zerbröckelte Reste von Gesteinsmassen, Mauerwerk o. Ä., die vormals zu einem größeren [massiven] Ganzen (Fels oder Bauwerk) gehörten: ein Haufen Schutt; [den] Schutt… …   Universal-Lexikon

  • einäschern — zerbomben; in Schutt und Asche legen * * * ein|äschern [ ai̮n|ɛʃɐn], äscherte ein, eingeäschert <tr.; hat: 1. (einen Leichnam) verbrennen: der Tote, die Verstorbene wurde eingeäschert. 2. niederbrennen, durch Brand zerstören: ein Haus… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.